ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Update: CuKo-Beschluss bzgl. Reihungskriterien im SPO-System

Update: CuKo-Beschluss bzgl. Reihungskriterien im SPO-System

Liebe StudienkollegInnen!
Gestern fand wieder eine CuKo-Sitzung statt, in der unter anderem die Reihungskriterien für das neue SPO-System heiß diskutiert wurden.

Wie ihr wisst, haben wir am Semesteranfang eine Umfrage diesbezüglich zur
Meinungserhebung durchgeführt, die wir natürlich heute tatkräftig vertreten haben (genaueres zur Umfrage könnt ihr hier auf unserer Homepage nachlesen: https://pharmazie.oehunigraz.at/umfrage-zu-den-reihungskri…/)

Trotz seitenlangen Argumenten gegen die neu vorgeschlagene PHAWI-Reihungsregelung und all unseren Bemühungen wurden wir heute in der CuKo leider überstimmt. Es wurde ein Votum Separatum eingelegt.

Was bedeutet das jetzt für uns?
Der Beschluss geht nun samt dem neuen Masterstudienplan in den Senat weiter, in dem beide endgültig verabschiedet werden, um ab WS2018 in Kraft treten zu können. Wir werden weiterhin dafür kämpfen, dass die bestehenden Reihungskriterien im neuen SPO-System adaptiert und nicht komplett geändert werden.
Dazu werden die schon in der Sitzung vorgetragenen Gründe und Gegenargumente noch einmal innerhalb der nächsten 3 Werktage verschriftlicht, um als offizielle Stellungnahme auch in den Senat mit dem CuKo-Beschluss getragen werden zu können. Dies soll dazu beitragen, dass Senatsmitglieder vor ihrer Entscheidung auch all unsere Gegenargumente ausführlich dargelegt bekommen und sich damit ein umfassendes Bild machen können.

Wir halten euch selbstverständlich weiterhin am Laufenden,
eure PIG-StV Pharmazie


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.