ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Umstieg ins Bachelor/Master-System

Umstieg ins Bachelor/Master-System

Da die Frist bis zur Zwangsumstellung in den Bachelor-/Master-Studienplan nur noch 5 Semester beträgt (Stichtag: 28.02.2023), wollen wir euch auf ein paar Fakten diesbezüglich hinweisen.

Im Diplomstudium benötigt man alle Laborübungen für das SE Pharmaceutical Care. Dies muss bei der weiteren Planung eures Studiums berücksichtigt werden. Für das WS22/23 sollten also keine Laborübungen mehr offen sein. Es ist nicht garantiert, dass es möglich sein wird offene Laborübungen im selben Semester wie das Seminar abzuschließen.
Bitte beachtet hier vor allem folgende Laborübungen:

  • Die UE aus Pharmazeutischer Analytik – Instrumentelle Methoden (LU Arzneistoff- und Arzneimittelanalytik inkl. Instrumenteller Methoden) sollte spätestens im WS20/21 abgeschlossen werden.
  • Für die UE Übungen aus Pharmakologie (VU Pharmakologische Arbeitstechniken) gibt es noch zwei mögliche Termine, WS20/21 und WS21/22. Hier ist es wichtig die beiden Voraussetzungsprüfungen Pharmakologie I und II so schnell als möglich zu absolvieren.
  • Die UE Übungen aus Pharmazeutischer Technologie I (LU Magistrale Rezeptur) muss im SS2021 abgeschlossen werden.
  • Bei der UE Übungen aus Pharmazeutischer Technologie II (LU Grundlagen der Pharmazeutischen Technologie) gibt es ebenfalls noch die Möglichkeit diese im WS20/21 oder im WS21/22 zu absolvieren.

Insofern ihr keinen Fixplatz für die genannten Laborübungen in den betreffenden Semestern zugeteilt bekommt, wird ein Abschluss vor Ende der Übergangsfrist sehr unwahrscheinlich.

Weiters muss nach dem Eintragen der letzten Note noch genügend Zeit bleiben, um die Fristen für das Einreichen der Diplomarbeit und das Ablegen der Diplomprüfung einzuhalten.

Wir bitten daher alle Studierende an Hand dieser Fakten ihren eigenen Studienverlauf zu analysieren und zu entscheiden ob ein Abschluss in der angegeben Zeit noch möglich ist

Falls ihr beschließt in nächster Zeit umzusteigen, solltet ihr bitte bedenken, dass ihr nach dem Umstieg keine abgeschlossene StEOP mehr habt, da euch die VO Mathematik in ausgewählten Kapiteln fehlt. Es ist dann auch nicht möglich sich für weitere Laborübungen anzumelden. Daher gilt die Empfehlung diese Vorlesung möglichst vor dem Umstieg abzuschließen um eventuelle Studienzeitverlängerungen zu verhindern. Bitte beachtet hier, dass es sich um eine StEOP-VO handelt und daher nur 2 Prüfungstermine im Semester angeboten werden müssen. Aufgrund der Voraussetzungsketten im Bachelor finden diese im Wintersemester bereits im Oktober/November statt.

Für den Umstieg selbst muss in der Studienabteilung der Uni Graz ein entsprechendes Formular ausgefüllt werden. Damit schließt man das Diplomstudium Pharmazie und inskribiert sich zeitgleich für das Bachelorstudium Pharmazeutische Wissenschaften.
Einige Prüfungen werden damit gleich automatisch angerechnet, aber nicht alle. Bitte kontrolliert dies also genau nach. Nicht automatisch anerkannte Prüfungen muss man manuell über das UGO anerkennen. Genauere Informationen dazu gibt es hier.

Wie immer gilt, wenn ihr zu diesem oder anderen Themen Fragen habt, könnt ihr uns jederzeit über unsere Social-Media-Plattformen oder per Mail unter support.pharmazie(at)oehunigraz.at erreichen. Wir treffen uns, sofern es erlaubt ist, auch gerne mit euch zu einem Beratungsgespräch.