ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » FAQ » Beihilfen, Studiengebühren, Ermäßigungen

Beihilfen, Studiengebühren, Ermäßigungen

Beihilfen, Studiengebühren, Ermäßigungen

  • An wen wende ich mich am besten bei generellen Fragen zu Beihilfen?
  • Welche Stipendien gibt es?
  • Wann verliere ich die Familienbeihilfe /Studienbeihilfe?
  • Wie/wann kann man die Studiengebühren rückerstatten?
  • Welche Ermäßigungen gibt’s für Studierende?
  • Muss ich Studiengebühren zahlen?

An wen wende ich mich am besten bei generellen Fragen zu Beihilfen ?

Die erste Anlaufstelle für Fragen rund um Beihilfen/Stipendien stellt (auch für uns) das ÖH-Sozialreferat dar.
Dieses befindet sich im ÖH-Gebäude (Schubertstraße 6a). Entweder ihr schaut bei Fragen einfach einmal persönlich bei ihnen vorbei  oder schreibt ihnen eine Email an soziales@oehunigraz.at mit eurem Anliegen!

Ihre Homepage findet ihr übrigens hier.


Welche Stipendien gibt es?

Mehr dazu findest du hier auf unserer Homepage.


Wann verliere ich die Familienbeihilfe/Studienbeihilfe?

Für die Familienbeihilfe/Studienbeihife hat man …
… im Diplomstudium die vorgegeben Semesteranzahl des Studienabschnitts + 1 Toleranzsemester und
… im Bachelor bzw. Masterstudium die vorgebene Semesteranzahl des Studiums + 1 Toleranzsemester,

bevor man sie verliert.

Wenn du im Diplostudium die vorgegebenen Semester überschreitest, bekommst du bis zum Zeitpunkt der letzten Prüfung dieses Abschnitts keine Beihilfe mehr. Nach Erbringung des Diplomprüfungszeugnis wird dir wieder ab dem Monat, in dem du die Prüfung abgelegt hast, das Geld ausbezahlt.

Bei Problemen od. Fragen zu diesen Themen ist es ratsam, sich gleich direkt an das Sozialreferat der ÖH zu wenden. Hier gehts direkt zu den wichtigsten Punkten.


Muss ich Studiengebühren zahlen?

Solange du die vorgegebene Semesteranzahl des Abschnitts + 2 Toleranzsemester  bzw. Bachelor 6 + 2 Semester/ Master 4 + 2 Semester nicht überschreitest, bist du derzeit von den Studiengebühren befreit.

Weiters kann man die Befreiung von Studiengebühren z.B. durch Erwerbstätigkeit, Auslandsaufenthalte, einer Schwangerschaft, schweren Krankheit und einer Kinderbetreuung verlängern lassen.

Mehr Informationen zur Studiengebühr und deren Befreiung findet ihr unter folgenden Links:


Wie/wann kann man die Studiengebühren rückerstatten?

Rückerstattung bzw. Befreiung von den Studiengebühren kann man über die Schaltfläche „Erlass und Rückzahlung des Studienbeitrages“ an eurer persönlichen UniGrazonline Startseite beantragen. Dort steht eine Vielzahl von Gründen für einen Erlass/einer Rückerstattung der Studiengebühren zur Auswahl z.B. Studienabschnitt vor Ende der Inskriptionsfrist beendet, Bezieher von Studienbeihilfe, Auslandsaufenthalt, usw.

Mehr Informationen zur Studiengebühr und deren Befreiung findet ihr unter folgenden Links:


Welche Ermäßigungen gibt’s für Studierende?

GVB-Ermäßigung: Über die Schaltfläche „ Studienbestätigungen“ auf euer persönlichen UniGrazonline Startseite kommt ihr zum Formular für die Verbundline, mit dem ihr die vergünstigte Studienkarte (4, 5 od. 6 Monate) beantragen könnt.

Mobilitätsscheck: Der Mobilitätsscheck wird von der Stadt Graz für Studierende mit Hauptwohnsitz Graz gewährt und kann einmalig pro Semester für den Kauf einer Studienkarte herangezogen werden.

ISIC-Karte: ist ein internationaler Studierendenausweis und kann sich v.a. für Vielreisende lohnen.

Weiteres (z.B. GIS-Befreiung und Rezeptgebühren-Befreiung) findest du hier.